Kastrationspatenschaft

Kastrationspatenschaft

 

Die Auffangstation Uslar sucht Paten.....

Die Zahl der unkastrierten Böckchen in der Auffangstation wächst immer weiter. Bevor ein Böckchen vermittelt werden kann, muss es kastriert werden. Leider kommen wir aus finanziellen Gründen mittlerweile nicht mehr hinterher, die Böckchen kastrieren zu lassen.

Böckchen die nicht kastriert sind, sind erheblich anfälliger für Krankheiten, deshalb ist es umso wichtiger, die Tiere schnellstmöglich kastrieren zu lassen. Hierzu brauchen wir Eure Hilfe.

Gebt einem Böckchen aus der Auffangstation Uslar die Möglichkeit, sofort kastriert zu werden und somit eine schnellere Vermittlungschance und ein deutlich stressfreies und soziales Leben zu haben. Denn ein kastrierter Bock lebt schon in der Auffangstation in Gesellschaft.

 

Was ihr tun müsst um eine Patenschaft zu übernehmen und welchen Kosten?

  • min 18 Jahre alt sein
  • Patenvertrag unterschreiben
  • ein unkastriertes Böckchen aussuchen
  • 45€ pro Patenschaft/Kastration

 

Was habt ihr davon?

  • Patenvertrag
  • Patenurkunde mit Foto des Tieres (auf Wunsch auch mit Dir und dem Tier)
  • Kastrationsbescheinigung vom Tierarzt
  • das ausgesuchte Böckchen bekommt sofort ein Kastrationstermin

 

Aktuell läuft für die Kastrationen auch ein Spendenaufruf, schaut hierfür unter den Menüpunkt "Aktuelles"


Derzeit wartet 6 Kaninchen auf eine Patenschaft, nähere Infos und Bilder gern auf Anfrage